12 Tage Andalusien

14.06.-25.06.2021 - pending...

12 Tage mit dem eigenen Motorrad den schönen Süden Spaniens erfahren.

*

Termin: 14.06.-25.06.2021


Anmeldung noch nicht verfügbar!

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können wir für diese Tour leider nur ein vorläufige, unverbindliche Warteliste anlegen, da sich die Einreisebedingungen und damit die Durchführung der Tour kurzfristig ändern könnten. Daher ist auch keine Anzahlung notwendig. Wir entscheiden ca. 4 Wochen vor Beginn, ob die Tour stattfinden kann. Erst dann ist die Bezahlung fällig.

Solltest Du Interesse an einer Teilnahme haben, ruf uns an (Tel. 07473 920 600) oder schicke uns eine E-Mail (info@route66.travel)


FLY & BIKE NACH/IN ANDALUSIEN!

Auf diesem epischen Roadtrip durch die reiche Geschichte Andalusiens zeigt uns unser Tourguide Rainer unvergessliche Dörfer, tolle Motorradstrecken und eine beeindruckende landschaftliche Vielfalt. Der Süden Spaniens hat viel zu bieten – und wer kann sich schon dem Zauber von maurischer Architektur, Flamenco und gelassenem Lebensstil entziehen?

Zwei der weltweit berühmtesten religiösen Bauwerke zählen zu den Sehenswürdigkeiten auf dieser Tour: die friedvolle Mezquita von Córdoba, eine Moschee-Kathedrale in der wärmsten Stadt Europas, und die Alhambra-Stadtburg in der bezaubernden Stadt Granada. Außerdem werden wir das Städtchen Ronda besuchen und in den Bergen der Sierra Nevada unsere Spuren hinterlassen.  Unsere Tagestouren führen durch mehrere Nationalparks auf verschlungenen Pfaden. Am Schluss werden wir noch 2 Tage am Mittelmeer relaxen: Diese Tour bietet all das und vieles mehr!

Unsere Basislager befinden sich in einem komfortablen Hotel-Resort in der Nähe der Stadt Cordoba und am Schluss der Tour direkt am warmen Mittelmeer.

Leistungen

+ Transport des eigenen Motorrads nach Andalusien und zurück inkl. Transportversicherung
+ optional: Abholung/Zufuhr des Motorrads optional von Dir zuhause zu/von der Verladestelle (s.u.)
+ Kostenlose Abstellmöglichkeit an der Verladestelle für mehrere Tage (Halle)
+ Gepäcktransport, so dass der Hin- und Rückflug nur mit Handgepäck erfolgen kann

+ Flughafentransfer zur/von unserer Bike-Verladestation

+ 6 Übernachtungen mit Halbpension im ****Luxus-Hotel (Basislager I)
+ 3 Übernachtungen mit Frühstück am Mittelmeer (Basislager II)
+ 2 Übernachtungen an der Bike-Verladestation

- Täglich geführte Motorradtouren (optional sind auch Ruhetage möglich)

Max. Teilnehmerzahl: 10-12 Motorräder (je nach Größe des Motorrads)

Preise

Pro Person mit eigenem Motorrad im DZ: noch nicht kalkuliert
Pro Person ohne Motorrad im DZ: noch nicht kalkuliert
Einzelzimmeraufschlag: noch nicht kalkuliert

Nicht inbegriffen

• Hin- und Rückflug Valencia (z.B. 2019 bei Eurowings ab 69,90 €)
• Verpflegung tagsüber
• Benzin
• Reiserücktrittsversicherung
• Auslandskrankenschutz

Ermäßigung

Mitglieder von "Route 66 Germany" erhalten einen Nachlass von € 25,- auf den Reisepreis.

Bei Buchung bis zum 31.12.2020 gibt es einen Frühbucherrabatt von € 50,-


Interesse?

Der kostenlose Vorab-Informationsabend zu dieser Tour findet am 06.02.2021 um 19 Uhr in unserem Clubraum in der Steinlachstr. 107 in 72116 Mössingen-Talheim statt!


Detailinfos

Anreise

Die Anreise (Hinflug) erfolgt in Eigenregie. Transport zur Verladestation mit Bus oder Taxi. Für einen reibungslosen Transport wäre es daher wünschenswert, wenn wir die jeweiligen Ankufts-/und Abflugzeiten vorab erhalten könnten.

Auf Wunsch buchen wir gerne für Dich den Flug mit (bitte bei der Anmeldung angeben).
Vorteil: Wir buchen den Flug so, dass am Flughafen keine größere Wartezeiten zur Verladestation entstehen.

Motorradtransport

Bikeverladung

• Der Motorradtransport erfolgt mit einer erfahrenen Spedition, die regelmäßig Spanien anfährt.

• Die Motorräder werden bei unserem Headquarter in 72116 Mössingen-Talheim verladen.

• Die Verladetermine werden den angemeldeten Teilnehmern noch bekanntgegeben (in der Regel ca. 3-4 Tage vor Beginn/nach Ende der Reise).

• Zum Motorrad kann noch 1 Tasche/Koffer mit Bekleidung etc. mitgegeben werden, so dass der Flug evtl. nur noch mit Handgepäck angetreten werden kann.

• Das Motorrad ist mit max. 20.000,- € bei Transportschäden mitversichert, optional ist eine Erhöhung der Versicherungssumme möglich (€ 100,-). Bei der Anmeldung fragen wir deshalb den aktuellen realistischen Wert des Motorrads ab.

• Dem Motorrad müssen Schlüssel und Fahrzeugschein mitgegeben werden.

• Falls eine Alarmanlage installiert ist, wird während des Transportes die Transportsicherung aktiviert. Bitte entsprechende Anleitung beilegen.

• Im Umkreis von 25 km holen wir auf Wunsch das Motorrad gerne kostenlos von zu Hause ab, bei größeren Entfernungen gegen faires Entgelt.
 

Übernachtungen

1. La Font de la Figuera (2 Übernachtungen)

Hier in der näheren Umgebung von La Font de la Figuera, ca. 90 km vom Flughafen Valencia entfernt, befindet sich die Verladestation unserer Motorräder, wo wir am ersten und letzten Tag übernachten werden.

ElSerrano II 1

ElSerrano II 2

Das Haus ist über seine Grenzen hinaus für seine gute und reichhaltige Küche bekannt.
 

Priego de Córdoba (Basislager I, 6 Übernachtungen)

VillaTuristica 2

VillaTuristica 3

VillaTuristica 4

Unsere Unterkunft besteht aus mehreren Villen und liegt im Naturschutzgebiet Sierras Subbéticas, 12 km von Priego de Córdoba entfernt. Es gibt außer einem Pool noch ein Restaurant, WLAN und Parkplätze.
Die Villen unterschiedlicher Kategorien befinden sich unmittelbat in der Näher des Haupthauses. Jedes Appartement verfügt über ein Wohnzimmer und ein Bad mit Badewanne. Klimaanlage und TV sind ebenfalls vorhanden.

Das Haupthaus verfügt über eine geräumige Terrasse und einen schönen, ruhigen Garten. Das Restaurant befindet sich im Hauptgebäude, die hoteleigene Bar/Cafeteria bietet ganztägig eine große Auswahl an Getränken und Snacks.

Priego de Córdoba ist eine attraktive Stadt inmitten der andalusischen Landschaft, die für ihre maurische Architektur bekannt ist. Sie wohnen hier an der Ruta del Califato.

Von hier aus werden wir an 5 Tagen jeweils zu einer Rundtour in die nähere Umgebung starten.
 

La Manga del Mar (Basislager II, 3 Übernachtungen)

VillasLaManga 1

VillasLaManga 2

Auf dieser schmalen Landzunge haben wir auf beiden Seiten Zugang zum Mittelmeer. Das schöne Appartement-Hotel mit Pool und einer parkähnlichen Außenanlage verfügt zwar über kein hoteleigenes Restaurant, diese sind jedoch in der unmittelbaren Umgebung zahlreich zu finden.

 

Tagestouren

Es wird jeden Tag eine geführte Tagestour mit dem Motorrad angeboten. Die Teilnahme ist freiwillig, es kann natürlich auch jederzeit ein persönlicher Ruhetag eingelegt werden.

Die Abfahrt erfolgt morgens um 9/10 Uhr, Rückkehr ins Hotel gegen 15/16 Uhr.

 

Streckenskizze Andalusien

Tag 1: Warm-Up

Nach der Landung Transfer zum Hotel, Motorräder entladen, optional kleine Tour am Nachmittag zum Einfahren.
 

Tag 2: Kurven und Serpentinen

Südlich an der Sierras del Cazorla entlang und durch den kurvigen Sierra Magina Nationalpark (470 km/4:30 h)
 

Tag 3: Ruta de los Pueblos Blancos

Olvera 

Olvera (Bild) und Grazalema sind nur zwei Orte an der "Ruta de los Pueblos Blancos", auf der wir heute unterwegs sind.

Ronda2

Die Stadt Ronda wird auch als "Geburtsort des spanischen Stierkampfes" bezeichnet. Wir werden der bezaubernden Altstadt, der Puento Nuevo-Brücke und der berühmten Stierkampfarena einen ausgedehnten Besuch abstatten. Ronda liegt auf einem kleinen Bergplateau und ist das Größte der berühmten "weissen Dörfer".
 

Tag 4: Sierra Nevada und die Alhambra

Pico del Veleta Gipfelblick

Alhambra

Heute erwarten uns endlose Kurvenstrecken durch die Sierra Nevada und wir schrauben uns auf der höchstgelegene Straße in Europa bis auf 3.400 m. Atemberaubende Ausblicke erwarten uns dort! Auf der Rückfahrt besuchen wir noch die Alhambra. Die Stadtburg von Granada aus dem Mittelalter ist eine der meistbesuchten Touristenattraktion Europas und seit 1984 Weltkulturerbe.
 

Tag 5: Ausflug nach Sevilla

Sevilla

Sevilla, die Stadt des Flamencos, besitzt mit seinen engen Gassen neben Venedig und Genua die größte Altstadt in Europa. Auf der Plaza de España schmeckt der Cappuccino besonders gut!
 

Tag 6: Cordoba, das "Konstantinopel des Westens"

Cordoba

Cordoba ist nach Madrid und Barcelona die drittgrößte Stadt Spaniens. Das Wahrzeichen der Stadt, die aus einer Moschee hervorgegangene Mezquita-Kathedrale, ist seit 1984 UNESCO-Weltkulturerbe.

Das Bergland nördlich der Stadt (Sierra de Hornachuelos) wartet mit kurvenreichen Motorradstrecken auf.
 

Tag 7: Der Nationalpark von Cazorla

Cazorla

Durch endlose Olivenbaumplantagen geht es nach Carzola, das am Randes gleichnamigen Naturparks liegt.  Der Naturpark selbst ist durchzogen mit Kurven und Schluchten, die nur darauf warten, von uns unter die Räder genommen zu werden.
 

Tag 8: Durch die Wüste von Tabernas

Olivenbaumplantagen

Auf dem Weg nach Osten an die Mittelmeerküste durchfahren wir u.a. die Wüste von Tabernas, wo die berühmten Italo-Western wie "Eine Handvoll Dollar" mit Clint Eastwood oder "Zwei glorreiche Halunken" gedreht wurden.
 

Tag 9+10: Relaxen am Strand

LaManga

Nach den vielen Kilometern der letzten Tage haben wir uns noch 2 Tage am Strand verdient! Wer trotzdem noch nicht genug hat, kann natürlich auch die nähere Umgebung mit dem Bike erkunden.
 

Tag11: Zurück zum Ausgangspunkt

Der letzte Tag auf dem Motorrad führt uns zuerst ein paar Stunden an der spanischen Mittelmeerküste entlang und dann durch die Berge zu unserer letzten Übernachtungsstätte, wo wir die Motorräder wieder in den Lkw verstauen.

Bei einem gemeinsamen Abendessen lassen wir die letzten Tage nochmals Revue passieren.
 

Tag 12: Flughafentransfer und Rückflug

 


Anmeldung noch nicht verfügbar!

Solltest Du Interesse an einer Teilnahme haben, ruf uns an (Tel. 07473 920 600) oder schicke uns eine E-Mail (info@route66.travel)